Die Synthese der Einheit

Was ist Geld?

 

Der, die oder das Euro – KEINE Währung!?

(vielen Dank an Andreas Clauss, Text aus Schulklasse 8 D..wer 30 Artikel erwürgt)

In den EU-Richtlinien ist festgelegt, daß die Europäische Notenbank lediglich die Designrechte
am €uro besitzt. Wer €uro fälscht, wird wegen Verletzung von Designrechten zur Verantwortung gezogen.

Der Geldfälschungsparagraph (Wer Banknoten nachmacht oder verfälscht… ) wurde mit der Maßgabe geändert, daß dieser nur noch für die DM gilt.
Verordnung (EG) Nr. 974/98 des Rates vom 3. Mai 1998 über die Einführung des €uro Teil III, Übergangsbestimmungen, Artikel 9
Banknoten und Münzen, die auf eine nationale Währungseinheit lauten, behalten ihre Eigenschaft eines gesetzlichen Zahlungsmittels innerhalb ihres jeweiligen Gültigkeitsgebiets wie am Tag vor Inkrafttreten dieser Verordnung.

Festgelegte Definition €uro/ Verordnung (EG) N . 2866/98 des Rates vom 31. Dezember 1998“ Unwiderruflich festgelegter Umtauschkurse zwischen dem €uro und den Währungen der Mitgliedsstaaten.”

Das ist die alleinige Definition für “€uro” der EG Verordnung und niemand hat den kleinen Trick bemerkt.Fast nicht zum Glauben, ist aber so!

Eine echte Banknote hat folgende Merkmale:

– die Staatsangabe als Hoheitsträger

– den exakten Ausgabetag

– den exakten Ausgabeort, den Sitz der ausgebenden Notenbank

– zwei Unterschriften (Präsident und ein Stellvertreter)

– die Seriennummer

– die Strafrechtsklausel („Wer Banknoten nachmacht oder verfälscht…“)

– Sicherheitsmerkmale

– die Wertangabe

Diese Merkmale finden Sie auf Banknoten der alten D-Mark, selbst auf altem DDR-Geld. Damit haftet die ausgebende Bank für dieses Geld und muß bei einer Währungsveränderung jede dieser Banknoten entsprechend annehmen. Deshalb stand auf der Wertangabe z.B. Sie zahlen gegen diese Banknote 50 Deutsche Mark, was bedeutet, diese Banknote ist selbst schon nur Geldersatz in DM, aber von der ausgebenden Notenbank durch deren Staat per Gesetzen zu Zwangsgeld (jedermann ist verpflichtet, es anzunehmen) geworden, indem es gesetzliche Zahlungsmittel (Währung) ist. Von allen diesen Merkmalen finden Sie auf den €uro- Scheinen eine Zahl und Sicherheitsmerkmale.
Die Restlichen Merkmale fehlen.

Anmerkung:

Wenn jemand 100 Euro von Ihnen haben möchte, was geben Sie dann? 100 Euro Tickets zur Fußballmeisterschaft? Das Wort EURO ist nicht geschützt. Sie können auch 100 Euroauf ein DIN-A4 Blatt schreiben und dies übergeben, vielleicht mit einem Bild von Ihnen, auf dem Sie nett lächeln.

Der €uro ist ein Designerzahlungsmittel, für das niemand haftet,
dessen Wert aus reinem Glauben besteht.